Kurzbericht: „F_Fahrzeug_BAB;A28 KM 53 AS Westerstede-West;AS-Apen-AS Westerstede-West;PKW brennt“
Einsatzort: A28 Fahrtrichtung Westerstede
Alarmierung: 12:20 Uhr
Einfahrt: 13:10 Uhr
Mannschaft: 15
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20 Jübberde
TLF 16/25 Remels
TSF-W Hollen
ELW Uplengen
Einsatzkräfte FF Jübberde
FF Remels
FF Hollen
Polizei
Bericht: Die Leitstelle alarmierte die Ortswehren Jübberde, Remels und Hollen zu einem Fahrzeugbrand auf die A28 in Fahrtrichtung Westerstede. Noch auf der Anfahrt kam über die Leitstelle der Abbruch des Einsatzes. Das HLF 20 der Ortswehr Jübberde fuhr noch bis zur Einsatzstelle und erkundigte sich nach dem Fahrzeug. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Turbolader des Fahrzeugs einen Schaden erlitten hatte und dadurch eine massive Rauchentwicklung entstanden war. Die Polizei war vor Ort und so konnte der Einsatz abgebrochen werden.