15.08.2020 Kartoffel-Drive

In diesem außergewöhnlichen und durch Corona geprägtem Jahr wird das Kartoffelerntefest der Feuerwehr Jübberde bedauerlicherweise nicht stattfinden.

Die Feuerwehr hat aber bereits im Frühjahr die Kartoffel gepflanzt, so dass wir diese trotz der Pandemie zugunsten des Kinderschutzbundes Leer e.V. verkaufen wollen. Die wichtige Arbeit des Kinderschutzbundes muss gerade jetzt in dieser Zeit, wo sicherlich auch beim Kinderschutzbund etliche Einnahmen entfallen unbedingt unterstützt werden.

Deshalb findet am 15.08.2020 ein „Kartoffel-Drive“ beim Feuerwehrhaus in Jübberde statt.

Die eigentliche Kartoffelernte findet durch einige wenige Kamerad*innen mit unserem Kartoffelvollernter nichtöffentlich statt und die Kartoffeln werden dann in Kartoffelnetze verpackt.

Am 15.08.2020 plant die FF Jübberde dann einen Kartoffelverkauf. Dieser soll in Form eines „Kartoffel-Drive“ in der Zeit von 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr beim Feuerwehrhaus in der Hollener Straße 22 in Jübberde stattfinden. Es wird eine Einfahrt geben, hinter dem Feuerwehrhaus wird dann von einem Feuerwehrangehörigen kassiert und ein weiterer lädt die Kartoffelsäcke in den Kofferraum der PKWs. Somit brauchen die Käufer*innen ihr Fahrzeug nicht verlassen.  Nach der Beladung können sie das Grundstück dann durch die zweite Auffahrt verlassen.

Natürlich werden bei der gesamten Verkaufsaktion die aktuell geltenden Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten.

Wir freuen uns auf alle Käufer*innen, die somit auch in diesem Jahr den Kinderschutzbund Leer e.V.  trotz der Corona-Pandemie unterstützen!